Melanotaenia boesemani

Diese Website verwendet Cookies nur für technisch notwendige Zwecke. Eine Reichweitenmessung findet nicht statt und es werden keinerlei personenbezogenen Daten gesammelt, ausgewertet oder weitergegeben.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu.
Wissenschaftlicher Name
Melanotaenia boesemani
Name
Boesemans Regenbogenfisch rot
Herkunft
Neuguinea
Größe
ca. 10 cm

Melanotaenia boesemani - Boesemans Regenbogenfisch rot

Aus Irian Jaya, um den Lake Ajamaru und dem ca. 20 km entfernten Aitinjo Lake kommt dieser schöne Regenbogenfisch. Mittlerweile wird dieser Fisch weltweit gezüchtet und es gibt mittlerweile 2 unterschiedliche Varianten. Zum einen kommen aus Indonesien Nachzuchten mit der typischen gelben Zeichnung in der hinteren Hälfte des Körpers. Diese Variante färbt sich frühestens mit einer Größe von mindestens 5 cm. Die zweite Variante färbt sich schon mit ca. 3 cm in ein kräftiges Orange-Rot, anstelle der gelben Zeichnung.

Ob der Ursprung dieser Variante ebenfalls in Irian Jaya liegt oder ob es sich hier um eine über Generationen veränderte Zuchtvariante handelt, konnten wir bis heute nicht nachvollziehen. In jedem Fall haben wir eine gut funktionierende Zuchtgruppe der frühfärbenden orange-roten Tiere, die recht gut produktiv ist und bei welcher sich die Tiere mit einer Größe von ca. 3 cm anfangen zu färben.

Melanotaenia boesemani

Melanotaenia boesemani

Melanotaenia boesemani

Melanotaenia boesemani

Melanotaenia boesemani

Melanotaenia boesemani

Melanotaenia boesemani

Melanotaenia boesemani

Melanotaenia boesemani

Melanotaenia boesemani

Melanotaenia boesemani

Melanotaenia boesemani

Melanotaenia boesemani

Melanotaenia boesemani