Synodontis multipunctata

Diese Website verwendet Cookies nur für technisch notwendige Zwecke. Eine Reichweitenmessung findet nicht statt und es werden keinerlei personenbezogenen Daten gesammelt, ausgewertet oder weitergegeben.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu.
Wissenschaftlicher Name
Synodontis multipunctata
Name
Kuckuckswels Fiederbartwels
Herkunft
Ostafrika, Tanganjikasee
Größe
ca. 13 cm

Synodontis multipunctata - Kuckuckswels Fiederbartwels
von Walter Hilgner

Synodontis multipunctata ist ein Fiederbartwels aus dem Tanganjikasee. Er ähnelt seinen Verwandten Synodontis petricola und Synodontis polli. Ein Geschlechtsunterschied ist nicht zu erkennen. Die Männchen sind etwas schlanker.

Mit einer Länge von 12 bis 13 cm sind die Welse ausgewachsen. Ihre einmalige Form der Vermehrung macht die Tiere höchst interessant und brachte ihnen die Handelsbezeichnung "Kuckuckswels" ein.

Synodontis multipunctata schiebt ablaichenden Maulbrütern sein Gelege unter. Balzende Maulbrüter sind während des Ablaichens so abgelenkt, dass sie nichts davon mitbekommen, wenn ein Pärchen Welse sein Gelege mit in die Laichgrube legt.

Die ca. ein Millimeter großen, gelb-orangenen Eier werden mit ins Maul aufgenommen. Die Larven entwickeln sich schneller als die der Maulbrüter. Als Nahrung dienen während der Brutzeit die Eier bzw. die Larven der Maulbrüter.

Wir züchten die Kuckuckswelse zusammen mit Aulonocara jacobfreibergi. Nach ca. 14 Tagen entlässt ein Weibchen anstelle ihrer eigenen Nachzucht sechs bis fünfzehn Welse aus dem Maul. Ein acht Zentimeter großes Weibchen brachte es auf die stattliche Anzahl von 23 kleinen "Kuckuckswelsen".

Bei den kleinen Synodontis multipunctata handelt es sich um "Fressmaschinen". Nach kräftiger Fütterung mit Frostfutter haben die "Schmarotzer" nach drei Wochen eine Größe von 2 cm erreicht. Binnen zwei Monaten sind sie bereits 5 cm groß.

Eine künstliche Aufzucht scheint aufgrund der Ernährungsweise in den ersten Lebenstagen von Synodontis multipunctata nicht möglich.

Synodontis multipunctata - Synodontis Eier oben

Synodontis multipunctata
Synodontis Eier oben

Synodontis multipunctata - Synodontis Larve oben

Synodontis multipunctata
Synodontis Larve oben

Synodontis multipunctata - Frisst Aulonocara Larve

Synodontis multipunctata
Frisst Aulonocara Larve

Synodontis multipunctata - Schmeckt gut !

Synodontis multipunctata
Schmeckt gut !

Synodontis multipunctata - Sind satt !

Synodontis multipunctata
Sind satt !

Synodontis multipunctata - Kleine Herde

Synodontis multipunctata
Kleine Herde

Synodontis multipunctata - Kleine Gruppe

Synodontis multipunctata
Kleine Gruppe

Synodontis multipunctata - Bin auch satt !

Synodontis multipunctata
Bin auch satt !

Synodontis multipunctata - Lecker Artemia

Synodontis multipunctata
Lecker Artemia

Synodontis multipunctata - Das war gut !

Synodontis multipunctata
Das war gut !

Synodontis multipunctata - Jugendkleid

Synodontis multipunctata
Jugendkleid

Synodontis multipunctata - Hallo

Synodontis multipunctata
Hallo

Synodontis multipunctata - Adultfärbung

Synodontis multipunctata
Adultfärbung