Hemirhamphodon pogonognathus

Diese Website verwendet Cookies nur für technisch notwendige Zwecke. Eine Reichweitenmessung findet nicht statt und es werden keinerlei personenbezogenen Daten gesammelt, ausgewertet oder weitergegeben.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu.
Wissenschaftlicher Name
Hemirhamphodon pogonognathus
Name
Zahnleistenhalbschnäbler
Herkunft
Südostasien
Größe
ca. 9 cm

Hemirhamphodon pogonognathus - Zahnleistenhalbschnäbler

Der Zahnleistenhalbschnäbler kommt aus weiten Teilen Südostasiens. Er bewohnt die Oberfläche von ruhigen Gewässern. Er lebt im Schwarm und ernährt sich vor allem von Anflugfutter. Er kommt nur im Süßwasser vor und bevorzugt weiches bis mittelhartes Wasser. Im Aquarium sollte man ein Männchen mit mehreren Weibchen halten. Die Weibchen bekommen 30 - 40 lebende Junge, die sofort Artemia-Nauplien fressen können. In der Regel stellen sie ihren Jungen nicht nach. Das Aquarium sollte sehr gut abgedeckt sein, da sie sehr gute Springer sind. Große Männchen haben einen kleinen Faden am Maulende.

Hemirhamphodon pogonognathus - Zahnleistenhalbschnäbler

Hemirhamphodon pogonognathus
Zahnleistenhalbschnäbler

Hemirhamphodon pogonognathus - Zahnleistenhalbschnäbler

Hemirhamphodon pogonognathus
Zahnleistenhalbschnäbler