Nannostomus beckfordi

Diese Website verwendet Cookies nur für technisch notwendige Zwecke. Eine Reichweitenmessung findet nicht statt und es werden keinerlei personenbezogenen Daten gesammelt, ausgewertet oder weitergegeben.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu.
Wissenschaftlicher Name
Nannostomus beckfordi
Name
Roter Ziersalmler var. I
Herkunft
Nördliches Südamerika
Größe
ca. 6,5 cm

Nannostomus beckfordi - Roter Ziersalmler var. I

Einer der ersten Ziersalmler, welcher im Handel war, war der rote Ziersalmler. Ursprünglich aus dem nördlichen Südamerika kommend, wird er heute relativ gut weltweit vermehrt.

Mit ca. 6,5 cm eignen sich die Tiere auch sehr gut für mittelgroße Aquarien, in welchen sie immer in einer kleinen Gruppe gehalten werden sollten. Dominierende Männchen, die dann tiefrot werden, sind ein wahrer Augenschmaus und jeder, der sie einmal pflegte, wird sie nie vergessen.

Die Tiere sind einfach in der Pflege und kommen sehr gut mit dem angebotenen Kunstfutter aus.

Mittlerweile freuen wir uns, Ihnen eine extrem rote Zuchtvariante anbieten zu können. Diese Tiere konnten wir jetzt das zweite Mal einführen und auf den ersten Blick könnte man meinen, es ist eine neue Art. Beim genauen hinsehen wird allerdings klar, dass es eine Variante des beckfordi ist.

Nannostomus beckfordi - Normale Variante

Nannostomus beckfordi
Normale Variante

Nannostomus beckfordi - Rote Variante

Nannostomus beckfordi
Rote Variante