Rhinogobius nantaiensis

Diese Website verwendet Cookies nur für technisch notwendige Zwecke. Eine Reichweitenmessung findet nicht statt und es werden keinerlei personenbezogenen Daten gesammelt, ausgewertet oder weitergegeben.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu.
Wissenschaftlicher Name
Rhinogobius nantaiensis
Name
Gelbsaumgrundel
Herkunft
Taiwan
Größe
ca. 6 cm

Rhinogobius nantaiensis - Gelbsaumgrundel

Diese Grundel wird ca. 6 cm groß und kommt normalerweise aus Taiwan. Die Tiere leben im reinen Süßwasser und sollten in einer kleinen Gruppe gehalten werden. Bei einer Artenhaltung eignen sich Becken ab einer Grundfläche von 60 x 30 cm, bei welchen der Bodengrund mit Sand oder feinem Kies bestückt ist. Steinaufbauten mit flachen Platten runden die Einrichtung ab.

Wassertemperatur von 20 ° C - 26 ° C bei einem neutralen PH-Wert und mittelhartes bis hartes Wasser wären optimal für die Haltung und Zucht der Tiere.

An Futter wird alles genommen, was der Handel anbietet, besonders gerne Frostfutter.

Die Zucht ist schon gelungen, allerdings ist feinstes Lebendfutter in Form von Räder- und Pantoffeltierchen notwendig.

Rhinogobius nantaiensis - Gelbsaumgrundel

Rhinogobius nantaiensis
Gelbsaumgrundel

Rhinogobius nantaiensis - Gelbsaumgrundel

Rhinogobius nantaiensis
Gelbsaumgrundel