Aktuelles 2022 - Aquarium-Dietzenbach

04.01.2022 - 17:53 Uhr

Microphis cf.deocata - Pipefische "blue stripe"

Microphis cf.deocata - Pipefische "blue stripe"
Microphis cf.deocata - Pipefische "blue stripe"

Unsere letzte Sendung in 2021 ist ein echtes highlight.

Es sind unter anderem noch einmal große Microphis cf.deocata - Pipefische "blue stripe" gekommen. Hier sollten die Züchter sich nun bedienen denn bald ist für die Art OFF Season.

Diese Art wird in erster Linie aus Indien importiert und lebt dort in reinem Süßwasser.  Wie bei den Nadeln üblich tragen die Männchen die Eier unter dem Bauch und hier sind die Weibchen die Farblich schöneren nämlich mit den blau roten Streifen am Bauch.  
Wenn die Tiere gut eingewöhnt sind und das passende Lebendfutter bekommen steht der Nachzucht auch nichts im Wege. 

Our last broadcast in 2021 is a real highlight.

Among other things, there were again large Microphis cf.deocata - pipe fish "blue stripe". Here the breeders should help themselves because soon it will be the OFF season for the species.

This species is primarily imported from India and lives there in pure fresh water. As usual with the needles, the males carry the eggs under their belly and here the females are more beautiful in color, namely with the blue-red stripes on the belly.
If the animals are well accustomed and the right live food, nothing gets in the way of the offspring.

11.12.2021 - 18:50 Uhr

Macrobrachium scabriculum - Scherengarnele "Chamäleon"

Macrobrachium scabriculum - Scherengarnele "Chamäleon"
Macrobrachium scabriculum - Scherengarnele "Chamäleon"

Viel der Großarmgarnelen kommen aus Indien. Corona bedingt und den vielen Lockdowns auch in Indien haben die Fänger nicht immer alle Gebiete aufsuchen können. Aktuell haben wir wieder einige wenige Chamäleon Scheren Garnelen im Angebot und diese können bei unseren Kunden erworben werden.   

Much of the large-arm prawns come from India. Due to the corona and the many lockdowns in India, the catchers were not always able to visit all areas. We currently have a few chameleon scissors shrimp on offer again and these can be purchased from our customers

09.12.2021 - 17:37 Uhr

Puntius titteya - Albino Bitterlingsbarbe "Fire" xl

Puntius titteya - Albino Bitterlingsbarbe "Fire" xl
Puntius titteya -  Albino Bitterlingsbarbe "Fire" xl

Erstmals haben wir die albino Bitterlingsbarbe in xl und Feuer rot gefärbt. Die Tiere sind echt ein hingucke und ganz besonders wenn eine kleine Gruppe durch das Becken zieht. 

For the first time we have colored the albino bitterling barbel in xl and fire red. The animals are really eye-catching and especially when a small group moves through the pool.

27.11.2021 - 19:10 Uhr

Tetraodon schoutedeni - Kongo Leopardkugelfisch (Nachzucht)

Tetraodon schoutedeni - Kongo Leopardkugelfisch (Nachzucht)
Tetraodon schoutedeni - Kongo Leopardkugelfisch
 
Ab dem 29.11.2021 gibt es bei unseren Kunden wieder eine kleine Menge unserer Kongo Leopardkugelfisch Nachzuchten. 

Die Tiere sind aktuell ca. 2,5-3 cm und innerartlich sehr gesellig. Auch gegenüber anderen Fischen sind sie sehr friedlich, nur Schnecken und Garnelen werden als Futter angesehen.

Es gibt derzeit nur eine kleine Menge und darum sollten Sie nicht zu lange warten.
Tetraodon schoutedeni - Kongo Leopardkugelfisch
From November 29th, 2021 our customers will again have a small amount of our Congo leopard puffer offspring.

The animals are currently approx. 2.5-3 cm and very sociable internally. They are also very peaceful towards other fish, only snails and shrimp are considered food.

There is only a small amount currently available, so don't wait too long.
Tetraodon schoutedeni - Kongo Leopardkugelfisch

24.11.2021 - 08:45 Uhr

Cherax alyciae - blue kong red claw

Cherax alyciae - blue kong red claw
Cherax alyciae - blue Kong red claw
 
Ist sicherlich einer der begehrtesten Krebse die noch nicht lange im Handel zu finden sind und erst 2018 beschrieben wurden. (Two new species of crayfish of the genus Cherax from Indonesian New Guinea (Crustacea, Decapoda, Parastacidae)  Christian Lukhaup, Rury Eprilurahman, Thomas von Rintelen)

Aus der Beschreibung lässt sich entnehmen, wo die Tiere leben: Nur bekannt von mehreren namenlosen Bächen in der Boven Digoel Regency im östlichen Teil der Provinz Papua, Indonesien, nahe der Grenze zu Papua-Neuguinea. Der Bach, der diese Krebse beherbergt, ist flach (20–70 cm) mit einer mäßigen Strömung und hatte einen pH-Wert von ungefähr 5,0. Die Temperatur liegt bei 25–27 °C und 12 µS/cm. In den meisten Teilen sind keine Wasserpflanzen vorhanden. Das Substrat des Baches ist Kies oder Sand und Erde, die meist mit Schlick und Geröll, Steinen und größeren Felsen bedeckt ist. Die Krebse verstecken sich im Flussufer, unter größeren Felsen oder in Schutt, der sich in langsamer fließenden Teilen des Baches ansammelt.

Bei der Haltung und der Zucht spielen die Wasser Parameter mit Ausnahme der Temperatur eher eine untergeordnete Bedeutung so dass sich die Tiere ohne Probleme bei einem höheren Leitwert und pH wert bestens halten und auch vermehren lassen.

Beide Varianten, der “blue Kong red claw” und der “blue kong blue claw“ kommen mehr oder weniger gemischt in den Bächen vor.
Is certainly one of the most sought-after crabs that have not been on the market for long and were only described in 2018. (Two new species of crayfish of the genus Cherax from Indonesian New Guinea (Crustacea, Decapoda, Parastacidae) Christian Lukhaup, Rury Eprilurahman, Thomas von Rintelen)

The description reveals where the animals live: Only known from several unnamed streams in the Boven Digoel Regency in the eastern part of the province of Papua, Indonesia, near the border with Papua New Guinea. The stream that houses these crabs is shallow (20–70 cm) with a moderate current and had a pH of around 5.0. The temperature is 25–27 ° C and 12 µS / cm. In most parts there are no aquatic plants. The substrate of the creek is gravel or sand and earth, which is mostly covered with silt and rubble, stones and larger rocks. The crabs hide in the river bank, under larger rocks or in debris that accumulates in slower-flowing parts of the creek.

With the exception of the temperature, the water parameters play a subordinate role in keeping and breeding, so that the animals can be kept and reproduced without problems with a higher conductivity and pH value.

Both variants, the “blue Kong red claw” and the “blue kong blue claw” occur more or less mixed in the streams.

Cherax alyciae - blue kong blue claw